AGBs Drucken

 

Vertragsverhältnis

Vertragspartner sind das Hotel (Beherberger) und der Gast (Einzelgast, Reiseveranstalter oder private Reisegruppen). Die Reservierung von Hotelzimmern sowie die Vereinbarung von sonstigen Lieferungen und Leistungen werden mit der Bestätigung durch das Hotel für beide Parteien bindend. Dies begründet ohne besondere Formvorschriften einen sogenannten Beherbergungsvertrag, was bedeutet, daß das Hotel zur Bereithaltung des Zimmers und der Gast zur Zahlung verpflichtet ist. Die Rechtslage wird im Grundsatz auch dadurch nicht erschüttert, daß Hotels Abbestellungen akzeptieren und auf Bezahlung verzichten; ebensowenig dadurch, daß Hotels nicht "garantierte" Zimmer nach 18.00 Uhr anderweitig vermieten. Wird die Reservierung durch einen Dritten vorgenommen, so wird auch dieser - ungeachtet einer wirksamen Bevollmächtigung durch den Gast - Vertragspartner und haftet für alle sich aus diesem Vertrag ergebenden Verbindlichkeiten neben dem Gast als Gesamtschuldner.

 

Anzahlung

Für eine Fixbuchung, ist eine Anzahlung in der Höhe von mindestens 20% der Gesamtbuchung, zu leisten. Hierfür stehen Ihnen zwei Varianten zur Verfügung: über Ihre Kreditkarte (hier wird der Betrag nur im Stornofall eingezogen), oder durch eine rechtzeitige, spesenfreie Überweisung auf das von uns angegebene Konto. Bei verspäteter Anzahlung (Fristen laut Buchungsbestätigung), behalten wir uns die Weitergabe der Zimmer vor.

 

Für Gruppen (ab 5 Zimmer) und Reisebüros gelten gesonderte Anzahlungs- und Stornobedingungen. Die Änderung dieses Punktes, behalten wir uns jederzeit vor.

 

Fixbuchung

Eine Fixbuchung kommt erst dann zustande, wenn Sie die Anzahlung rechzeitig geleistet haben und wir deren Eingang bestätigt haben oder, wenn wir Ihre Kreditkartendetails rechtzeitig erhalten und geprüft haben. Angebote und Bestätigungen unsererseits, sind bis zu diesem Zeitpunkt immer freibleibend!

 

Schriftform

Zur Vermeidung von Mißverständnissen, gilt für jede Reservierung, Änderung und Stornierung, sowie für die Buchung von Zusatzleistungen oder Sonderwünschen, nur die Schriftform.

 

Bei Stornierungen

Bei Stornierung einer Fixbuchung verrechnen wir:

 

Für die Sommersaison 2021 gelten geänderte, besonders flexible Stornierungsbedingungen:

 

  • bis 2 Tage vor der geplanten Anreise keine Stornokosten
  • ab 2 Tage vor Anreise 30 % des Gesamtzimmerpreises
  • bei Nichanreise 100 % des Gesamtzimmerpreises

 

Für die Wintersaison 2021/2022 gelten folgende Stornobedingungen:

 

  • bis 30Tage vor der geplanten Anreise keine Stornokosten
  • ab 30 Tage vor Anreise 50 % des Gesamtzimmerpreises
  • ab 11 Tage vor Anreise 80 % des Gesamtzimmerpreises
  • bei Nichtanreise 100 % des Gesamtzimmerpreises

 

Wir empfehlen auf jedem Fall den Abschluss einer Storno- und Reiseversicherung, welche Sie direkt über unsere Homepage oder über diesen Link abschließen können: https://start.europaeische.at/hsp?AGN=510908

 

Für Gruppen (ab 5 Zimmer) und Reisebüros gelten gesonderte Anzahlungs- und Stornobedingungen. Die Änderung dieser Punkte, behalten wir uns jederzeit vor.

Bei vorzeitiger Abreise, stellen wir Ihnen den Betrag für die verbleibenden Nächte – abzüglich 10% (für Frühstück & Abgaben) - in Rechnung. Diese Regelungen gilt nur bei Buchung zum offiziellen Preis (Rack Rate) und nicht bei Sonderpreisen. Gerne vermitteln wir Ihnen eine Reise- u. Stornoversicherung.

 

Unsere Preise

verstehen sich inklusive aller Steuern, Abgaben und Bedienung, jedoch exklusive Ortstaxe (derzeit € 2,20 pro Gast älter als 15 Jahre & Nacht. Gültig bis auf Widerruf.

 

Bezahlung der Zimmerrechnung

Für die Begleichung der Zimmerrechung bitten wir um Barzahlung.

 

Speisen und Getränke

Wir bitten Sie keine Getränke oder Lebensmittel von außerhalb mit in unser kleines Hotel zu bringen. Mitgebrachte Lebensmittel könnten eine Gefahr für unsere Betriebshygiene sein. Die Benützung von mitgebrachten Kochgeräten (Tauchsieder, Kochplatten oder ähnlichem) ist feuerpolizeilich, aber auch aus Versicherungsgründen, nicht gestattet.

 

Wertsachen

Die Einbringung von Wertsachen unterliegen keinesfalls unserer Haftung. Insbesondere wird die Haftung für leichte Fahrlässigkeit ausgeschlossen.Wir empfehlen ausdrücklich den Abschluss einer Versicherung.

Für weitere, über die oben angeführten und vereinbarten hinausgehenden Bestimmungen und Streitigkeiten, gelten die "Allgemeinen Bedingungen des Hotel- und Gastgewerbes" als vereinbart. Diese stellen wir Ihnen gerne auf Anfrage zur Verfügung. Als Gerichtsstand für etwaige Streitigkeiten, gilt Zell am Ziller als ausdrücklich vereinbart.

 

 

HOTEL GARNI FERIENHOF

Besitzer: Hr. Thomas HUNDSBICHLER

RAUCHENWALD 671 - A-6290 Mayrhofen

Telefon: 05285-62603, Fax DW 33

 

Aufsichtsbehörde: BH Schwaz

Fachgruppe: Hotellerie

Mitglider der Wirtschaftksammer Tirol / Fachgruppe Hotellerie

Unsere ATU-Nummer: ATU 59589706